zur Agentur

Der die Agentur betreibende Agent ist selbständigerwerbender Gewerbetreibender.

Er

  • vermittelt Geschäfte („Vermittlungsagent“)
  • schliesst im Namen und auf Rechnung des Auftraggebers Rechtsgeschäfte ab („Abschlussagent“).

Entscheidende Abgrenzungskriterien sind:

  • das wirtschaftliche Abhängigkeitsverhältnis
  • der geschäftliche Selbständigkeitsgrad
  • der organisatorische Selbständigkeitsgrad.

Der Agent wird sich in der Regel als Agentur ins HR eintragen lassen, wenn

  • eine weitergehende wirtschaftliche Selbständigkeit besteht
  • Geschäfte auf eigene Rechnung getätigt werden
  • die Weisungsbefolgungspflicht beschränkt ist
  • mehrere Auftraggeber vertreten werden.

Drucken / Weiterempfehlen: