Interkantonal

Interkantonale Sitzverlegung

Verlässt der steuerpflichtige Inhaber den Kanton, ohne die im Kanton gelegene Betriebsstätte aufzugeben, erfolgt ein Wechsel von der unbeschränkten zur beschränkten Steuerpflicht (zB StG ZH § 60).

Verlustverrechnung

Korrelierend mit der Einkommensbesteuerung ist gemäss Rechtsprechung auch die interkantonale Verlustverrechnung zulässig.

Drucken / Weiterempfehlen: